Alles läuft gut. Bis zu dem Moment, in dem eine Schlüsselperson in Ihrem Unternehmen ausfällt – aufgrund einer schweren Erkrankung mit langer Genesungszeit oder sogar Tod. Und es ist niemand da, der diese Lücke schließen kann. Von IT über Prozesssteuerung oder auch Management – es gibt Menschen, die für den Betrieb unverzichtbar sind.
Die gute Nachricht: Sie können Ihre Schlüsselpersonen absichern.
Schwere Krankheiten können jeden treffen
In Deutschland erkranken jährlich über eine Millionen Menschen schwer. Die Anzahl ist steigend. Darunter sind auch Schlüsselpersonen wie Spezialisten, Unternehmer, Geschäftsführer oder Führungskräfte.
Was passiert, wenn nichts mehr passiert?
Das Wissen, die Kontakte und die Erfahrungen einer Schlüsselperson machen den Großteil des Wertes eines Unternehmens aus. Das zeigt auch die Statistik, denn jede vierte Insolvenz geht auf den Ausfall einer Schlüsselperson (Keyperson) zurück.
Wussten Sie,…
– dass das Gehalt für eine qualifizierte Vertretung bis zu 1,5 Jahresgehälter für sechs Monate beträgt (Interimsmanager)?
– dass die Kosten für einen Headhunter bei ca. 25 Prozent vom Jahresgehalt der Schlüsselperson liegen?
– dass der Ausfall einer Schlüsselperson im Schnitt das drei- bis fünffache des Jahresgehalts kostet?
Die Lösung: NÜRNBERGER Keyperson-Versicherung
Unsere Keyperson-Versicherung zahlt Ihnen bei schwerer Erkrankung oder Tod der Schlüsselperson das vereinbarte Kapital aus. Damit können Sie die anfallenden Kosten decken und die kritische Zeit überbrücken.
Highlights:
– Mehr als 50 schwere Krankheiten sind versichert
– Vorgezogene Todesfallleistung bei einer Lebenserwartung unter 12 Monaten
– Spezifische Nachversicherungsoptionen ohne erneute Gesundheitsprüfung
– Vertragslaufzeiten ab zwei Jahren
– Verlängerungsoption bei Vertragsablauf
– Kapitalleistung unabhängig von weiterer Beschäftigung
– Garantierte Beiträge für die gesamte Vertragslaufzeit

Interessenten wenden sich an:

Michael Leuthner
Mobil: 0151-53840717
Michael.Leuthner@nuernberger-automobil.de