Grüner Wasserstoff und Brennstoffzellentechnologien haben großes Potenzial für den Klimaschutz und die Wirtschaft. Baden-Württemberg hat mit seiner Wasserstoff-Roadmap den Grundstein für die Umstellung auf emissionsarme Technologien gelegt. Mit der im Rahmen des Strategiedialogs Automobilwirtschaft (SDA) entwickelten Roadmap für auf grünem Wasserstoff basierende synthetische Kraftstoffe (reFuels) geht das Land nun noch einen Schritt weiter und stellt Ziele und Maßnahmen für die Entwicklung und den Einsatz von reFuels sowie für den Produktionshochlauf auf. Damit diese Ziele erreicht werden können, müssen auf europäischer Ebene entsprechende Rahmenbedingungen gesetzt werden. Vor diesem Hintergrund werden Umweltministerin Thekla Walter MdL und Verkehrsminister Winfried Hermann MdL mit Vertreterinnen und Vertretern der europäischen Institutionen in Dialog treten und am 24. März 2022 in der Landesvertretung Brüssel die Aktivitäten und weiteren Schritte des Landes Baden-Württemberg in den Bereichen Wasserstoff und reFuels vorstellen.