Auch in diesem Jahr schreibt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg den renommierten Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg, den Dr.-Rudolf-Eberle-Preis, aus. Er zeichnet herausragende Leistungen mittelständischer Unternehmen um die Entwicklung oder Anwendung neuer Technologien aus und ist mit einem Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro dotiert. Zusätzlich wird ein Sonderpreis in Höhe von 7.500 Euro vergeben, der sich gezielt an junge Unternehmen richtet.
Der Landespreis wird für beispielhafte Leistungen bei der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und technologischer Dienstleistungen oder Anwendung moderner Technologien in Produkten, Produktion oder Dienstleistungen vergeben. Teilnahmeberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Handwerk sowie technologischer Dienstleistung.
Bewerbungen um den Landesinnovationspreis 2021 werden online unter https://bewerbung.innovationspreis-bw.de bis 31. Mai 2021 entgegengenommen. Die Ausschreibung und weitere Informationen sind abrufbar unter www.innovationspreis-bw.de.
(LV 170-00/Daniel Rösch)