Die Zulassungszahlen bei Hybrid- und Elektrofahrzeugen befinden sich bereits seit über einem Jahr auf sehr hohem Niveau, Tendenz weiter stark steigend. Damit geht auch die Notwendigkeit einher, interessierte Kunden bei den Verkaufsgesprächen im Autohaus kompetent beraten zu können, und zwar nicht nur bezogen auf das Produkt Auto, sondern in Grundzügen auch über Fragen der privaten und öffentlichen Ladeinfrastruktur und zu Fördermöglichkeiten.
Ziel ist, den Kunden im Hinblick auf seine Bedürfnisse unter Berücksichtigung seiner persönlichen Situation (z.B. Mietwohnung, Eigenheim etc.) optimal zu beraten, um ihm die für ihn beste Kaufentscheidung (batterieelektrisches Fahrzeug, Hybrid oder Verbrenner) zu ermöglichen. Natürlich kann und soll eine solche „Erstinformation“ durch den Automobilverkäufer nicht die vertiefte Beratung beim Elektrofachbetrieb ersetzen; sie kann beispielsweise dazu führen, den Kunden durch Bildung von Kooperationen mit Elektrofachbetrieben oder Energiedienstleistern ganzheitlich betreuen zu können und somit an den eigenen Betrieb zu binden. Der Kfz-Betrieb zeigt Kompetenz und erzeugt durch entsprechende Kooperationen Win-Win-Situationen für alle Beteiligten.
Daher haben wir gemeinsam mit dem Verkehrsministerium Baden-Württemberg sowie der Akademie des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes (TAK) und dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) ein Online-Seminar zur Schulung von Automobilverkäufern/-innen und allen weiteren Personen entwickelt, welche in den Verkauf von E-Autos eingebunden sind. In dem 90-minütigen Online-Seminar werden die technischen Grundlagen, Nutzungsprofile, Arten der Ladeinfrastruktur sowie die aktuellen Fördermöglichkeiten angesprochen. Damit erhalten die Teilnehmer/-innen das Rüstzeug, Kunden auch im Bereich der Batterielade- und Haustechnik in Grundzügen zu beraten.
Das Online-Seminar ist kostenfrei für Innungsmitglieder und findet statt am
Dienstag, den 13. April 2021 von 10:00 bis 11:30 Uhr
Alle Interessenten könne sich unter www.kfz-bw.de/elektromobilitaet anmelden. Die Zugangsdaten zum Online-Seminar erhalten Sie per E-Mail nach erfolgreicher Anmeldung.
Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen. Auf www.kfz-bw.de unter Mitglieder / Unser Service für Mitglieder / Downloads / Monatsdienst finden Sie zusätzlich einen einseitigen Flyer zum Online-Seminar „Grundlagen zur Elektromobilität und Ladeinfrastruktur“. (812-01/Roland Blind)