Trends wie Updatefähigkeit, Remote-Diagnose und direkter Kundenkontakt über das zentrale Fahrzeugdisplay, die alle OEMs gerade ausrollen, machen das Auto in immer tieferen Ebenen zu einer Plattform für immer mehr Dienste. Deshalb muss gesetzlich geregelt werden, dass unabhängigen Marktteilnehmen die gleichen Möglichkeiten eingeräumt werden, wie sie die Fahrzeughersteller selbst nutzen, z. B. das Ausführen von Applikationen im Fahrzeug. Die Experten in dieser Podcast-Folge äußern sich dazu: Alex Jan Erdmann, Referent im ZDK-Hauptstadtbüro, und Dominik Lutter, Referent in der ZDK-Abteilung Technik.
Zu hören ist der Audio-Podcast aktuell auf Soundcloud (https://soundcloud.com/kfzgewerbe) und Youtube (https://www.youtube.com/kfzgewerbe), außerdem auf iTunes, Spotify und weiteren gängigen Podcast-Plattformen.
(170-00/Bernd Schalud)