Sie haben keine Lust mehr auf von Hand ausgefüllte Kontaktlisten? Die mühsame Nachverfolgung von coronaverdächtigen Kunden stört Ihren Betriebsablauf? Dann empfehlen wir Ihnen die App „Luca“! Sie ist für Betriebe und Kunden kostenlos.
Das Land Baden-Württemberg setzt zur Pandemie-Bekämpfung auf die Luca-App. Sie soll helfen, Kontakte im Fall einer Corona-Infektion einfacher – weil digital und automatisiert – nachvollziehen zu können. Der Einsatz der App ist ganz im Sinne des Kraftfahrzeuggewerbes. Denn unser Ziel ist es, besonders den von den Lockdown-Maßnahmen betroffenen Autohandel wieder öffnen zu können. Und das ohne Abhängigkeiten von Inzidenzwerten. Kunden, die frei von Corona-Verdacht sind, sollten – entsprechendes Hygienekonzept und eventuell Schnelltest vorausgesetzt – Verkaufsflächen ungehindert ohne Voranmeldung betreten dürfen. Die digitale Kontaktnachverfolgung durch Luca ist daher ein wichtiger Baustein für weitere Öffnungsschritte. Das System ermöglicht schnell und einfach die Kontaktnachverfolgung der Gesundheitsämter nach dem Auftreten einer Corona-Infektion. Die dafür erforderlichen Daten werden sicher gespeichert und verarbeitet.
Die Luca-App verbindet Ihren Betrieb, Kunden und die Gesundheitsämter. Der Kunde muss sich die App auf sein mobiles Endgerät herunterladen und seine Dateien eingeben, die normalerweise handschriftlich erfasst werden. Die App generiert einen QR-Code, der dem Endgerät zugeordnet ist. Mit diesem „Pass“ kann der Kunde in Ihrem Betrieb „einchecken“. Ihr Betrieb benötigt ebenfalls mindestens ein mobiles Endgerät mit der Luca-App. Der Kunde checkt per Scan beim Betrieb ein und wird automatisch ausgeloggt, wenn er den Ort wieder verlässt. Tritt ein Infektionsfall ein, werden alle Besucher informiert, die sich zur betreffenden Uhrzeit dort aufgehalten haben. Parallel werden die Gesundheitsämter informiert, die dann automatisch Zugriff auf die Daten der übrigen Kunden haben. Zusätzlich bietet die App ein Kontakttagebuch an. Hier sieht der Anwender die besuchten Orte. Sogar einen analogen Schlüsselanhänger gibt es, den Kunden statt eines Smartphones zum Einchecken verwenden können.
Für Sie heißt das: keine ausgedruckten Kontaktlisten mehr, kein Hinterhertelefonieren bei Corona-Verdachtsfällen! Und volle Konzentration auf ihr Tagesgeschäft!
Es gibt die Luca-App im Google Play Store (Android), im App Store (Apple) und als Web-basierte Anwendung. Informationen finden Sie unter www.luca-app.de.
(LV 102-00/Steffen Kraus)