Viele Autokäufer erwarten vom Kfz-Handel eine kompetente Beratung zu alternativen Antrieben und deren Rahmenbedingungen. Dabei ist es für Kundenberater wichtig, nicht nur Informationen zu Elektro- oder Hybridfahrzeugen, sondern auch zu Fördermöglichkeiten, Steuervorteilen und zur öffentlichen und privaten Ladeinfrastruktur vermitteln zu können. In der ersten Runde unseres Seminars zu Grundlagen der Elektromobilität und Ladeinfrastruktur im April dieses Jahres nutzten bereits rund 150 Verkäufer und Autohausmitarbeiter die Möglichkeit, in kompakter Form ihr Wissen in diesem Bereich zu erweitern.
Unser erfolgreiches Seminar geht nun in die zweite Runde. Interessierte haben die Möglichkeit, technische Grundlagen, Nutzungsprofile, Arten der Ladeinfrastruktur sowie die aktuellen Fördermöglichkeiten kennenzulernen. Damit erhalten die Teilnehmer das Rüstzeug, Kunden auch im Bereich der Batterielade- und Haustechnik in Grundzügen informieren und damit – beispielsweise im Verbund mit Kooperationspartnern – ganzheitlich betreuen zu können.
Das Online-Seminar ist für Innungsmitglieder kostenfrei und findet statt am
Dienstag, den 26. Oktober von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr.
Anmeldung unter: www.kfz-bw.de/e-seminar

Oder zum Anmelden QR-Code scannen:

Die Zugangsdaten zum Online-Seminar erhalten Sie per E-Mail nach erfolgreicher Anmeldung.