Als Inhaber eines Kfz-Betriebs brauchen Sie besonderen Schutz. Denn wenn Sie krank werden oder einen Unfall haben, sind der Betriebsablauf und Ihr Einkommen in Gefahr. Denken Sie dabei auch an der Auskommen Ihrer Mitarbeiter. Mit der NÜRNBERGER Existenz-Betriebsunterbrechungsversicherung (EBU) sichern Sie den Erfolg Ihres Unternehmens und Ihre Existenz, da sie fehlende Erträge überbrückt, solange Sie ausfallen.
Für einen lückenlosen Schutz
Die EBU schließt die Lücke, die Versicherungen für Sie privat nicht abdecken: Die Krankentagegeldversicherung ist auf Ihr Nettoeinkommen ausgerichtet und sichert Ausgaben für Familie, Haus oder Auto – nicht jedoch die fortlaufenden Abbuchungen für Ihre Firma. Die Berufsunfähigkeitsversicherung bezahlt, falls Sie Ihren Beruf nicht mehr ausüben können – aber keine Betriebskosten und keinen entgangenen Gewinn. Dafür gibt es die EBU. Sie gewährleistet die finanzielle Stabilität Ihrer Firma, wenn Sie ausfallen. Läuft Ihre Firma mit einer Ersatzkraft weiter, werden deren Kosten ebenfalls übernommen.
Ihre Vorteile
• Die EBU zahlt Ihre laufenden Fixkosten, z. B.:
• Löhne und Gehälter
• Sozialabgaben für Mitarbeiter (Arbeitgeberanteil)
• Mieten und Pacht
• Abschreibungen
• Leasingraten
• Grundgebühren für Energieversorgung und Kommunikation
• Beiträge für Berufsverbände und betriebliche Versicherungen
• Zinsen für laufende Kredite
Interessenten wenden sich an:

Michael Leuthner
Mobil: 0151-53840717
Michael.Leuthner@nuernberger-automobil.de