Im Jahr 2020 ist alles anders – so auch unser Praktischer Leistungswettbewerb. Die Bundessieger wurden nun erstmalig anhand des Prüfungsergebnisses aus der Gesellenprüfung bzw. der Abschlussprüfung ermittelt. In diesem Jahr war es pandemiebedingt leider nicht möglich, den Bundessieger durch den direkten Wettbewerb zu ermitteln. Trotzdem sollte es eine Entscheidung geben, wer der/die beste Kfz-Mechatroniker/in sowie der/die beste Automobilkaufmann/-frau ist.
Bei den Kfz-Mechatronikern konnte unser baden-württembergischer Landessieger Alexander Brenner (Ausbildungsbetrieb Autohaus G. Krieger GmbH in Schechingen) von 16 Teilnehmern den fünften Platz belegen.

Ebenso erfreulich ist, dass der sechste Platz bei den Automobilkaufleuten nach Baden-Württemberg ging. Unter acht Kandidaten konnte sich Linus Maus (Ausbildungsbetrieb Autohaus Peter Müller GmbH in Heidelberg) erfolgreich im Mittelfeld platzieren.