Bei Deutschlands wichtigstem herstellerneutralen Preis für das Werkstattgeschäft im Markenautohaus haben baden-württembergische Betriebe gut abgeschnitten. Unter den Top Ten fanden sich sowohl das Autohaus Böhler aus Schopfheim als auch das Autohaus Müller aus Donzdorf. Das Esslinger Autohaus Durst konnte sich sogar über den dritten Platz freuen. Dessen kreatives und eigenständiges Servicemarketing sowie seine weit fortgeschrittene Digitalisierung haben die Jury überzeugt. Unser Verband gratuliert herzlich!
(LV 110-00/Daniel Rösch)