Die fünfte Staffel unseres Digitalisierungswebcasts Digitaler Donnerstag steht unter der Überschrift „Mitarbeiter finden, führen, verwalten und binden: So unterstützen Sie die menschliche Beziehung mit digitalen Werkzeugen“. In der nächsten Folge geben wir einen Überblick über digitale Helfer für die

Mitarbeiterverwaltung – vom Laufzettel für die Einstellung über Tools für die Urlaubsplanung bis hin zur Lohnbuchhaltung. Außerdem zeigen wir, wie Kfz-Betriebe Gehälter erhöhen können, ohne als Betrieb mehr zu bezahlen und wie sich individuelle Vergütungsmodelle effizient managen lassen.
Wie immer gibt Digitalisierungsexperte Jörg von Steinaecker Antworten und vermittelt einen Überblick über Angebote und Strategien, Beispiele aus der Praxis bieten Orientierung. Die Atmosphäre ist locker und wie in jeder Ausgabe wird neben einem Marktüberblick eine konkrete Lösung im Detail vorgestellt. Teilnehmer haben via Chat die Möglichkeit, Fragen zu stellen – eine Antwort ist garantiert.
Der Webcast wird im 14-tägigen Rhythmus donnerstags von 10.00 bis 11.00 Uhr via Zoom übertragen, das nächste Mal am 20. Januar. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link, um kostenfrei teilzunehmen: https://us02web.zoom.us/j/84364094509. Weitere Infos, Folien und eine Termin-Erinnerung erhalten Sie per E-Mail an digido@kfz-bw.de .

Letzte Folgen anschauen unter: https://www.youtube.com/channel/UCisMPTBdbq2RkWIAZTg_fnw
Einfach QR-Code scannen, um den Digitalen Donnerstag #19 in Ihren Kalender einzutragen.
Der Zoom-Link zur kostenfreien Teilnahme ist darin enthalten.